Burg (ela/ahf) l Vor Kurzem fand in Staßfurt die Badminton-Landesrangliste O 19 B/C und D statt. Die Farben der SG Badminton Burg wurden von Janine Weber, Kerstin Schacht und Volker Schink gut vertreten.

So belegte Weber hinter Lokalmatadorin Andrea Krukowski im Dameneinzel B den zweiten Platz. Im Damendoppel mit Schacht erreichte sie in einen guten dritten Platz. Das gute Ergebnis rundete die Burgerin mit Partner Tom Machnitzke (Zerbst) mit dem dritten Platz im Mixed B ab.

Im Herreneinzel D belegte Schink den vierten Platz. Das Herrendoppel gewann er mit dem Zerbster Machnitzke vor der Paarung Falk Wiethöft/Helmut Pietsch (Quedlinburg). Mit Partnerin Schacht erreichte er im Mixed D den zweiten Platz.

Beim Landesranglistenturnier der U 19, das kürzlich in Halle stattfand, erreichten Alexandra Neef/Melanie Loos bei den jungen Damen im Doppel den zweiten Platz hinter Gina und Laura Schaaf (Halle). Im Dameneinzel lief es für die beiden Burgerinnen nicht so gut. Melanie belegte den siebten und Alexandra den neunten Platz. Florian Rein konnte im Herreneinzel den sechsten Platz und mit Partner Hendel (Merseburg) im Herrendoppel den dritten Platz mitnehmen.

Bei der ebenfalls kürzlich stattgefundenen Landesrangliste der Altersklasse U 11 in Schkopau vertrat Felix Schmidt zum ersten Mal die Farben der Ihlestädter. Während des Turniers erreichte er bei einem Teilnehmerfeld von 24 Aktiven einen guten elften Platz.

Bei der Landesrangliste U 15 in eigener Halle gab es für die Burger Teilnehmer mehr Schatten als Licht. Aufgrund von Erkrankungen konnten nur Lena Lange bei den Mädchen und Daniel Rein bei den Jungen starten. So belegte Lena im Mädcheneinzel den sechsten Platz und mit Partnerin Marija Zolotariova (Greppin) im Doppel den dritten Platz. Daniel erreichte im Einzel nur den 16. Platz.

Beim in Rathenow durchgeführten BUGA-Cup anlässlich der Bundesgartenschau konnten alle Teilnehmer aus dem Jerichower Land in den einzelnen Klassen Pokale mit nach Hause nehmen - eine klasse Leistung der Burger Volkssportler. So belegten Volker Schink/Uwe Giesecke im Herrendoppel C den ersten Platz, Wolfgang Heinemann/Sebastian Wagner steuerten ebenfalls in der Gruppe C einen guten dritten Rang bei.

Im Damendoppel belegten Janine Weber/Kerstin Schacht hinter Böttcher/Heinemann (1. BC Ranthenow) den zweiten Platz. In der Gruppe B belegten die Burger Ulfilas Konkolewski/Thomas Schulze hinter Rubin/Dunke (Rathenow) und Schönfeld/Reders (Warener ESV) einen hervorragenden dritten Rang und machten somit das gute Abschneiden der Burger perfekt.

Bilder