Theeßen ( räk ). In der Fußball-Landesliga der D-Jugend trennten sich die Fußballer des SV Theeßen am Sonntag vom 1. FC Lok Stendal 1 : 1-unentschieden.

Nach der 1 : 2-Hinspielniederlage hatten sich die Theeßener viel vorgenommen, doch Stendal setzte sie von Anfang an stark unter Druck. Da die Theeßener Jungs mit der aggressiven Spielweise der Stendaler nicht zurecht kamen, fiel folgerichtig durch Rayk Eßmann das 1 : 0 durch einen Flachschuss ins linke untere Eck.

Nach der Halbzeitpause übte Theeßen mehr Druck aus und besaß mehrere gute Chancen zum Ausgleich. In der 50. Minute jubelten die Theeßener Anhänger schon, doch Niklas May schoss den Ball aus zwei Metern Entfernung am leeren Tor vorbei. Drei Minuten vor Schluss machte er es dann aber besser. Nach einem guten Pass von Ronan Schönfelder erzielte er den insgesamt mehr als verdienten Ausgleich.

In der Tabelle verlor Theeßen den Anschluss zum Spitzentrio und liegt mit nunmehr 28 Punkten auf dem gesicherten vierten Platz. Lok Jerichow und Borussia Genthin stehen weiter abgeschlagen auf den Abstiegsrängen.

SV Theeßen : Tim Eckert, Max Sachs, Till Räcke, Reik Nielebock, Till Peters, Ronan Schönfelder, Niklas May, Oliver Blum, Paolo Provenziano