Paplitz (spu). Im Sonntagsspiel der Fußball-Kreisliga Nord gewann der SC Paplitz gegen den Tabellenführer SC Kade/Karow mit 2:0 (1:0). Damit war der SCP bereits das vierte Mal in Folge siegreich.

Das Spiel gestaltete sich von Beginn an sehr ausgeglichen. Erst kurz vor der Halbzeitpause gelang den Paplitzern der 1:0-Führungstreffer (42.). Nach guter Vorarbeit von Alexander Pieritz brauchte Mirko Maaß den Ball nur noch zur Pausenführung einschießen.

Auch nach dem Seitenwechsel waren die Paplitzer stets auf dem Posten und ließen den Gästen nur wenige Chancen. Die Gastgeber arbeiteten weiterhin daran, ihre Führung auszubauen, aber auch die Gäste standen hinten gut sortiert. So dauerte es bis zur 75. Minute, ehe der Paplitzer Christopher Kissel auf 2:0 erhöhte und dem Paplitzer Spiel noch mehr Sicherheit verlieh. Auch in der restlichen Spielzeit verteidigten die Gastgeber ihre Führung und verschenkten auch im vierten Spiel der Rückrunde keine Punkte.

SC Paplitz: Th. Haack - Ch. Ohle, Jericho, Kissel (90. St. Ohle), Gesche, Pieritz (91. Schiele), M. Haack, Baulain , Puhl, Maaß (74. Rockahr), Schlüter

SC Kade/Karow: Wilwand - Grothe, Grützmacher, Schulz, Otto, Filter, Gartemann, Frank, Weber (46. Breitfeld), Sobrecht, Wustrau