Burg (okr). Gestern war es soweit: In der Geschäftsstelle Burg des Kreissportbundes Jerichower Land wurde das Endergebnis der Sportlerwahl 2010 ermittelt. Der stellvertretende Geschäftsführer des KSB, Reinhard Dannat, der gemeinsam mit einer Jury der Sportredaktion die Auszählung der Coupons und die weitere Bewertung vorgenommen hatte, zeigte sich mit der Resonanz hoch zufrieden. "Wir hatten genau 3003 eingesendete Stimmzettel. Das entspricht in etwa dem Vorjahreswert und zeigt, dass das Interesse an der Sportlerwahl von Nord bis Süd ungebrochen ist", so Dannat.

Natürlich hielt er sich bezüglich der Sieger und Platzierten in den sechs Kategorien noch bedeckt. Diese werden erst am Freitag, 18. März, bei der großen Ehrungsveranstaltung in Burg bekannt gegeben. Nur soviel: "Es gab Überraschungen, wir haben einige neue Titelträger."

Gewonnen haben auch zehn Leser der Volksstimme, die gestern im Rahmen der großen Sportlerwahl-Tombola aus dem Lostopf gezogen wurden. Sie werden in diesen Tagen angeschrieben und zur Abschlussfeier in die Sporthalle der Berufsbildenden Schule Burg eingeladen. Diese beginnt um 18 Uhr (Einlass 17.30 Uhr) und ist für alle interessierten Bürger und Sportler offen. Der Eintritt ist frei.