Ferchland/Genthin (red). Am kommenden Wochenende, 30. April/1. Mai, ist der MC Genthin e.V. im ADMV Veranstalter des zweiten Laufes zur Landesmeisterschaft im Moto Cross. Der Lauf wird auf der Rennstrecke in Ferchland durchgeführt.

Am Start sind rund 200 Fahrer in allen ausgeschriebenen Solo-Klassen, wobei die Jüngsten in der Klasse bis 50 ccm sechs Jahre und die Ältesten in der Senioren-Klasse 65 Jahre alt sind. Vom MC Genthin starten in den zehn Klassen von 50 bis 650 ccm rund 40 Fahrer. Von ihnen rechnet sich der ein oder andere gute Chancen auf vordere Platzierungen aus. Auch eine Damen-Klasse, die gemeinsam mit den Senioren ab 50 Jahren an den Start gehen wird, ist dabei.

Veranstaltungsbeginn ist an beiden Tagen um 9 Uhr. Die Rennen in den Klassen 85 ccm, Open, Clubsport und LVMX-Quad-Cup starten nach der offiziellen Eröffnung durch Schirmherr Lothar Finzelberg am Sonntag um 12.45 Uhr.