Burg/Genthin (ifr/okr). Am Sonnabend fand in Merseburg die Judo-Einzelmeisterschaft der Altersklasse U 14 statt. Vom Judo-Club Burg ging Sarah Fischer in der Gewichtsklasse über 63 Kilogramm (kg) auf die Matte. Im ersten Kampf gegen Thea Friedelbold vom SV Schollene stand nach drei Minuten regulärer Kampfzeit keine Siegerin fest. Somit ging es ins "Golden Score" (Verlängerung), das Sarah nach gelungener Wurftechnik gewann. Im zweiten Kampf traf Sarah auf Riana Rebohm vom PSV Magdeburg. Durch einen kleinen Fehler verlor sie den Kampf knapp. Trainer Andreas Schulze zeigte sich mit dem zweiten Platz dennoch zufrieden.

Auch die Judoka des JC Genthin bestätigten bei der Meisterschaft ihre starke Form. Teresa Zenker blieb in der Gewichtsklasse bis 48 kg ungeschlagen und sicherte sich den Titel. Teamkameradin Carolin Leichhardt stand ihr in nichts nach und gewann in der Klasse bis 52 kg den ersten Platz.

In der Jungenkonkurrenz konnten sich "Leichtgewicht" Thomas Runge (-31 kg) und Maximilian Ernst (-55 kg) jeweils über Rang drei freuen.