Burg (ela). Am Sonntag fand in der Sporthalle der Berufsbildenden Schulen in Burg mit dem Landespokalwettbewerb der vorletzte Höhepunkt der Badminton-Saison 2010/11 statt. Der gastgebende Badminton Burg schickte in dieser Endrunde fünf Teams ins Rennen.

Im Pokalfinale der Herren hatten sich die Burger mit der starken Mannschaft von Anhalt Bobbau auseinanderzusetzen. Von Anfang an gab es spannende und gutklassige Spiele zu erleben. Die Burger waren hoch motiviert, wollten sie doch zum siebten Mal Pokalsieger werden. Nach den beiden Herrendoppeln stand es 1:1, doch durch Siege von Hans Gebser, Franziskus Konkolewski und Manuel Guth im Einzelwettbewerb stellten sie den Pokalsieg sicher. Bobbaus Peter Wiedenhaupt gewann anschließend das vierte Herreneinzel gegen Sebastian Weiß und verkürzte auf 4:2. Aber der Pokal blieb in Burg.

Auch im Damenwettbewerb ging es hoch her. Die Burger kreuzten mit dem BV Halle 06 die Klingen. Nach den Einzelspielen führten die Burger noch mit 2:1, somit musste das Doppel die Entscheidung bringen. In dem spannenden Match gewannen Melanie Brand und Sandra Bartholomäus gegen die Burgerinnen Juiane Voß und Katrin Schuhmann in zwei Sätzen. Somit stand es nach Punkten 2:2, doch der BV Halle hatte mit 5:4-Sätzen die Nase vorn und verteidigte den Pokal.

Im Nachwuchswettbewerb gewann der VfB Merseburg bei den Schülern weiblich mit 3:1. Den Ehrenpunkt für Burg holte Nathalie Kühnberg im dritten Mädcheneinzel. Bei den Schülern männlich gewann Merseburg gegen Bobbau den Pokal.

Bobbau war dagegen im Jugendwettbewerb nicht zu bezwingen. Bei der weiblichen Jugend setzte es sich 3:1 gegen die Burger durch. Den Ehrenpunkt für die Burger holte Karoline Kirchhof im dritten Einzel gegen Jeniffer Münch.

Auch bei der Jugend männlich gab es einen Bobbauer Erfolg. Mit 4:2 setzten sie sich gegen den Burger Nachwuchs von durch. Die Punkte für die Gastgeber gewannen Moritz Peter/Benedikt Mettendorf im zweiten Doppel, sowie Moritz Peter gegen Christian Neimann im vierten Einzel.

Badminton Burg (Herren): Hans Gebser, Franziskus Konkolewski, Manuel Guth, Sebastian Weiß

Badminton Burg (Damen): Katrin Schuhmann, Juliane Voß, Maria König

Badminton Burg (Jugend männlich): Valentin Aumann, Michael Janowitz, Moritz Peter, Benedikt Mettendorf

Badminton Burg (Jugend weiblich): Melanie Loos, Svenja Niemeck, Karoline Kirchhof

Badminton Burg (Schüler weiblich): Louise Meyer, Alexandra Neef, Nathalie Kühnberg