Gommern/Magdeburg (vwo). Nach drei Niederlagen in Folge hat der SV Eintracht Gommern in der Fußball-Landesklasse 2 eine Trotzreaktion gezeigt. Die Tabellenvierte siegte am Sonn- abend beim MSV Börde II klar mit 5:0 (2:0).

Die Gäste erwischten einen Start nach Maß. Nach zwei Minuten bediente Marko Bittersmann seinen Sturmpartner Florian Mentzel, der mit tollem Schuss das 1:0 erzielte. Im weiteren Verlauf stand die Gommeraner Abwehr auf dem schwer zu bespielenden Kunstrasen an der Harsdorfer Straße sicher, sie ließ keine klare Torchance für die Platzherren zu. Vielmehr setzte immer wieder die Eintracht die Impulse. Bittersmann (32.) und Mentzel (37., 41.) brachten den Ball immer wieder gefährlich aufs Tor. Insofern war das 2:0 vollauf verdient. Kevin Schulz wurde im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte Bittersmann sicher (45.).

Nach dem Wechsel versuchten die Gastgeber noch einmal alles, dem Spiel eine Wende zu geben. Die Gommeraner Abwehr ließ aber nichts zu. Spätestens mit dem Doppelschlag nach rund 60 Minuten war die Partie entschieden. Erst spielte Schulz mustergültig Mentzel frei, der sich mit seinem elften Saisontor bedankte (3:0, 63.). Dann schickte Bittersmann mit einem weiten Pass Schulz auf die Reise, der die Börde-Abwehr überlief und zum 4:0 vollendete (65.).

Nun schalteten die Gäste einen Gang zurück, verloren etwas die Linie. Prompt kamen die Magdeburger zu Chancen. Doch Torhüter Matthias Baumgarten zeigte starke Paraden, so dass hinten nach längerer Zeit die "Null" stand.

In der 80. Minute setzte sich Christian Stridde gut in Szene und passte auf den eingewechselten Patrick Regenstein, der den Ball nur noch über die Linie schieben musste – 5:0.

Der höchste Saisonsieg basierte auf einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Zudem gaben die langzeitverletzten Tobias Thormeier und Marko Bittersmann, die im Mittelfeld klug die Fäden zogen, eine gutes Comeback.

Eintracht Gommern: Baumgarten – Schumburg, Ferchland, Kunitschke (72. Liefold), Kloska, Thormeier, Stridde, Bittersmann, Zimmermann, Schulz (77. Regenstein), Mentzel