Am Wochenende fanden die Classic-Kegeln-Landesmannschaftsmeisterschaften der Jugend in Schönebeck statt. Hier spielen die besten Jugendlichen der Altersklasse U 14 und U 18 in ihren Kreisauswahlmannschaften um den Landesmeistertitel und die damit verbundene Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften. Vom SV Eintracht Gommern lösten Anne Stahlich und Dustin Busse die Tickets für die Titelkämpfe.

Gommern/Schönebeck (jbi). Bei der U 18 weiblich waren die Mädchen von Anhalt-Bitterfeld als Titelverteidiger wieder der Favorit. Von Eintracht Gommern waren Anne Stahlich und als Ersatz Sophia Zeidler nominiert. Nachdem ihre Mannschaftskollegin Maria Pratsch (Holzweißig) mit 510 Kegel startete, zeigte Anne Stahlich als Zweite wieder hochklassigen Kegelsport. Mit tollen 539 Kegel erspielte sie für ihre Mannschaft einen beruhigenden Vorsprung. Anne Pratsch mit 511 Kegel und die Zerbsterin Mandy Scherz mit 481 Kegel machten den Mannschaftssieg perfekt.

Für die Altersklasse U 14 weiblich musste als Erste die Gommeranerin Jördis Schulze auf die Bahnen. Mit einer sehr guten Abräumleistung brachte sie mit 484 Kegel ihre Mannschaft in Führung. Aber die Muldensteinerin Isabell Rocke (428 Kegel) sowie die Köthenerinnen Sarah Wächter (407) und Marie-Luise Wewior (414) verloren anschließend Kegel um Kegel. Am Ende reichte es aber noch zu einem guten dritten Platz.

Bei den U-14-Jungen konnten anfangs der Sandersdorfer Jonas Wegner (433) und Philipp Seidel (435) aus Brehna nicht überzeugen und lagen mit 100 Kegel im Rückstand. Als Dritter ging Dustin Busse von der Eintracht auf die gut bespielbaren Bahnen. Mit einer durchweg hervorragenden Leistung und dem Topergebnis von 533 Kegel konnte er seine Mannschaft wieder bis auf drei Kegel an die führende Mannschaft aus dem Salzlandkreis heranbringen.

Im letzten Durchgang wechselte die Führung von Wurf zu Wurf. Die Spannung stieg ins Unermessliche. Vor den letzten 15 Wurf hatten beide Teams gleich viele Kegel auf der Habenseite – das Abräumen musste die Entscheidung bringen. Hier zeigte Tim Walter aus Elsnigk seine Nervenstärke. Er setzte seinen Gegner konsequent unter Druck und errang am Ende mit seinen tollen 505 Kegel den Titel für seine Mannschaft. Die Freude war bei Spielern und Betreuern riesengroß.

Somit fahren in diesem Jahr wieder zwei Mannschaften des KKB Anhalt-Bitterfeld mit den Eintrachtspielern Anne Stahlich und Dustin Busse zu den Deutschen Meisterschaften nach Eppelheim.

Ergebnisse

U 18 männlich

1.KV Burgenland2100 2. KKB Mansfeld-Südharz2063 3. KKV Saalekreis2025 4. KKB Anhalt-Bitterfeld1972 5. KKV Salzland1908

U 18 weiblich

1. KKB Anhalt-Bitterfeld2041 2. KKV Salzland1986 3. KKV Saalekreis1961 4. KKB Anhalt-Bitterfeld1949 5. KV Burgenland1893

U 14 männlich

1. KKB Anhalt-Bitterfeld1906 2. KKV Salzland1897 3. KV Burgenland1713 4. KKB Mansfeld-Südharz1651 5. KKV Wittenberg1597

U 14 weiblich

1. KKV Salzland 1847 2. KV Burgenland 1806 3. KKB Anhalt-Bitterfeld1733 4. KKV Wittenberg1686 5. KKB Mansfeld-Südharz1501