Am Sonnabend fanden im Magdeburger Rotehornpark die Bezirksmeisterschaften im Straßenlauf statt. Eine gute Figur machten dabei auch die Leichtathleten aus dem Jerichower Land. Mit zwei Bezirksmeistertiteln, drei Silber- und einer Bronze- medaille sowie der gewonnenen Mannschaftsmeisterschaft in der Männerkonkurrenz kann sich die Bilanz mehr als sehen lassen.

Magdeburg/Leitzkau/Möser (hme/ast/bjr). Ihren Vorjahreserfolg wiederholte Marlen Steinhoff (SC Magdeburg/Grundschule Möser). Sie erlief sich in der Altersklasse W 10 den Bezirksmeistertitel und benötigte für die drei Kilometer 12:58 min.

Starke Präsenz zeigten die Starter des TuS Leitzkau. Markus Kostelack (M 12) wurde in seiner Altersklasse mit 1:21 min. Vorsprung Bezirksmeister. Er absolvierte die drei Kilometer in einer Zeit von 10:51 min.

Henrik Mebes erlief sich in der Altersklasse M 13 Rang vier in einer Zeit von 11:08 min. Dieses Ergebnis stellte eine deutliche Verbesserung seiner bisherigen Bestzeit dar.

In der Altersklasse Schülerinnen C (W 10) erkämpfte sich Henriette Pechmann einen sehr guten dritten Platz über drei Kilometer in einer Zeit von 13:20 min. Bei ihr ist seit einigen Wochen ein deutlicher Aufwärtstrend zu verzeichnen. Paula Redlich erlief sich bei den Schülerinnen B (W 13) einen zweiten Platz in einer Zeit von 13:34 min.

Im Erwachsenenbereich starteten Susanka Berg, Chris-tian Schmidt, Mario Raugust und Carsten Brake über einen Zehn-Kilometer-Straßenlauf für den TuS. Berg belegte mit einer Zeit von 48:52 min. den zweiten Platz in der Frauenwertung. Schmidt, Raugust und Brake gewannen gemeinsam die Mannschaftswertung der Männer und wurden somit Bezirksmeister. Nach zehn Kilometern kam Schmidt, mit einer Zeit von 36:54 min als Zweiter ins Ziel und musste sich nur Martin Butzlaff vom SCM geschlagen geben. Raugust belegte den vierten Platz (40:39 min.) und Brake Rang sechs (44:44 min.) in der Männerwertung.

Sowohl Berg als auch Raugust und Brake starteten bereits am Mittwoch vor einer Woche beim alljährlichen Frühlings-Crosslauf im Schlosspark Zerbst. Dieser Cross, mit seiner anspruchsvollen Strecke, lag den TuS-Aktiven in Magdeburg noch in den Beinen. In Hinblick auf die in zwei Wochen stattfindenden Landesmeisterschaften im Straßenlauf in Bad Schmiedeberg war jedoch diese Doppelbelastung noch einmal eine gelungene Generalprobe.

Bilder