Was einst als Unterstützung der Demonstrationen um die Hochschulreform im Jahre 2003 begann, hat sich zu einer beachtenswerten Laufveranstaltung im Magdeburger Sportkalender etabliert – der Elbe-Brücken-Lauf. Auch die neunte Auflage am Sonntag zog mehr als 850 Laufsportler an – neuer Rekord. Unter ihnen war eine Vielzahl von Startern aus dem Jerichower Land, die sich achtbar schlugen.

Magdeburg. 854 Läufer waren auf den verschiedenen Strecken im Stadtpark Rotehorn unterwegs. Ausgeschrieben und exakt vermessen waren 1,2 Kilometer für Kinder und Schüler bis zwölf Jahre, 5,3 und 12,5 Kilometer sowie die Halbmarathondistanz.

Bei idealen Bedingungen konnten die Laufsportler aus dem Jerichower Land einmal mehr überzeugen, allen voran Sebastian Anselm vom SC Hellas Burg. Anselm lief von der Spitze weg und kam nach 5,3 Kilometern mit eineinhalb Minuten Vorsprung ins Ziel; die Siegerzeit betrug 17:37,1 min. Vier Altersklassensiege, drei Silbermedaillen und zwei Bronzeplaketten sowie weitere vordere Platzierungen sorgten für strahlende Gesichter und viele Punkte in der Wertung für den Elbe-Ohre-Cup. Beispielsweise für Gerald Schmidt für Platz 26 auf der Halbmarathon-Strecke.

Relativ überschaubar war die kleine Starter-Gruppe aus der Genthiner Region. Erfolgreichster Vertreter war einmal mehr René Weinmann, der die Halbmarathon-Distanz in 1:32:36 h auf Platz 16 absolvierte. Im Ziel sagte er: "Die Zeit war nicht so wichtig, das ist hier viel mehr gutes Training für den 72-Kilometer-Rennsteiglauf." Ehefrau Jenny wurde Vierte bei den Damen in 1:48:08h. In seinem erst zweiten Halbmarathon nach Tangermünde im April schaffte Sven Gellert aus Bergzow auf Rang 91 in 1:56:50 h eine bemerkenswerte Bestleitung. Persönlichen Rekord lief auch der Parchener Falk Heidel, der nach 1:47 h auf Rang 56 landete. Knapp 50 Sekunden schneller war Detlef Ernst. Der Tucheimer lief als 54. durchs Ziel. Bester Genthiner auf der 12-Kilometer-Strecke war Ralf Hünecke vom GRC, der knapp unter 58 Minuten 58. wurde.

Schon am kommenden Sonntag findet mit dem Griebener Elbelauf bei Tangerhütte ein weiterer Wertungslauf dieser Rangliste statt.

 

Bilder