Genthin (gja). Am Wochenende starteten die Bohle-Kegler des Genthiner KC in das neue Sportjahr und dabei waren sie überaus erfolgreich.

Verbandsliga Herren

Ihr letztes Punktspiel vor dem neutralen Turnier in Burg hatten die Herren der ersten Mannschaft am Sonntag daheim gegen Traktor Gallin. Keine Frage, zu Hause musste gesiegt werden. Das tat der GKC I auch am Ende. Mit 3:0 und 4:2 heimsten die Genthiner den Sieg ein, Mannschafts- und Tagesbester wurde Jürgen Jahnke mit 880 Holz.

Verbandsliga Damen

Die Genthiner Damenmannschaft spielte am Sonntag in Arneburg. Sie wollte den Zusatzpunkt mit nach Hause nehmen und das Unterfangen glückte. Mit 2:1 und 3:3 ging der Zusatzpunkt an die Genthinerinnen.

Landesklasse Herren

Das neue Punktspieljahr vom GKC eröffnete die zweite Herrenmannschaft, sie hatte die Kegler aus Rottmersleben/Börde zu Gast. Ersatzgeschwächt und mit einigen Spielern der dritten Mannschaft aufgefüllt, errangen die Genthiner mit 3:0 und 4:2 den Sieg. Tages- und Mannschaftsbester wurde Peter Wortmann mit 867 Holz.

Genthiner KC I (Verbandsliga Herren): B. Jahnke (869 Holz); M. Schulze (858); J. Heidkamp (875); J. Jahnke (880); C. Kienscherf (862); K.-D. Kurth (874)

Genthiner KC I (Verbandsliga Damen): G. Jahnke (879); M. Jahn (874); D. Kurth (892): Grubert (817); Förster (844); Hintzen (774)

Genthiner KC II (Landesklasse Herren): Petrat (844); Temmler (830); Knopf (816); Bartels/Genning (795); Wortmann (867); Schulz (855)