Parey (ybi). Am Sonntag nahmen die G-Junioren-Kicker des SV 90 Parey eine Einladung des FSV 1895 Magdeburg wahr. In einem kurzweiligen Hallenturnier belegte das Team einen hervorragenden zweiten Platz. Mit etwas Glück wäre sogar der Turniersieg möglich gewesen.

Die ersten beiden Spiele, gegen den VfB Ottersleben und die FSV-Bambinis, wurden nach Toren von Gilles Frömme und Eric Urban jeweils mit 1:0 gewonnen. Im dritten Spiel ging es gegen die erste Vertretung des Gastgebers. Hier führte man durch zwei weitere Tore von Eric bereits mit 2:0, musste letztlich aber dem spielerischem Können des Gegners gezollt noch eine 2:3-Niederlage einstecken. Im letzten Turnierspiel wurden die kleinen Heyrothsberger mit 4:0 klar besiegt. Die Tore erzielten Gilles (2) und Marielle Groß (2).

Bei der Siegerehrung gab es großen Beifall für alle teilnehmenden Kinder von den zahlreichen Zuschauern, die ihren Teil zu einem stimmungsvollen Turnier beigetrugen.

Zur besten Spielerin des Turniers wurde dann sehr zur Freude der mitgereisten Pareyer Fans Marielle gekürt.

SV 90 Parey: Brunke – P. Liebe, A. Liebe, Urban, Frömme, Klehm, Rolack, Liebich, Hannig, Kurzbach, Groß, Rückert

Abschlustabelle

1.FSV 1895 Magdeburg I48:210 2.SV 90 Parey48:39 3.VfB Ottersleben43:15 4.FSV 1895 Magdeburg II41:34 5.Union Heyrothsberge40:110