Genthin/Berlin (ahe). Mit drei Sportlern nahm die Abteilung Kickboxen des Traditional Taekwon-Do Center Genthin unter Anleitung des Übungsleiters Stefan Köhne am ersten Turnier des Jahres in Berlin-Hellersdorf erfolgreich teil.

Der gastgebende Kampfsportverein Hellersdorf ist ebenso wie die Genthiner Kickboxer im Weltverband WAKO organisiert. Durch gemeinsame Sparringskämpfe in Berlin entstand der beiderseitige Wunsch einer Turnierteilnahme. Die Genthiner Andre Klinge und Robert Sauer belegten in ihren Gewichtsklassen vor 300 Zuschauern den zweiten Platz. Karsten Bröer errang Platz drei.

Künftig wollen die Genthiner Kickboxer mit einer größeren Anzahl von Startern an Wettkämpfen teilnehmen. Aber auch für nicht Wettkampfambitionierte ist das Training, aufgrund der Möglichkeit den Körper umfassend und ausgewogen zu trainieren, geeignet. Bei Interesse bietet das Traditional Taekwon-Do Center Genthin, Bahnhofstr. 17 (im Bahnhof), kostenlose Probestunden an. Weitere Informationen unter: (0170) 58 46 400.