Parey (hri). Der SV 90 Parey veranstaltete am Wochenende sein traditionelles Hallenturnier für Oldie-Fußballteams der Altersklasse Ü 50. Siegreich war am Ende die gastgebende Mannschaft, die zudem in Lutz Haneberg (vier Treffer) den besten Turniertorschützen stellte.

Um den Turniersieg spielten insgesamt fünf Teams im Modus Jeder gegen Jeden. Eingeladen waren der TSV Brettin/Roßdorf, Optik Rathenow, der Magdeburger SV Börde und der Möringer SV. Alle Teams zeigten guten Hallenfußball und lieferten sich spannende Duelle. Die Entscheidung um den Turniersieg fiel im vorletzten Spiel, in dem die Gastgeber den ärgsten Rivalen MSV Börde mit 2:0 in die Schranken wiesen.

SV 90 Parey: Ziemann, Haneberg, Wirth, Wolf, Bauersachs, Bathe, Thie, Neumann

Ergebnisse

SV Parey – TSV Brettin/Roßdorf 1:0 Optik Rathenow – MSV Börde 0:1 Möringer SV – SV 90 Parey 1:3 TSV Brettin/R. – Optik Rathenow 1:0 MSV Börde – Möringer SV2:0 Optik Rathenow – SV 90 Parey 0:2 MSV Börde – TSV Brettin/Roßdorf 1:0 Möringer SV – Optik Rathenow 0:1 SV 90 Parey– MSV Börde 2:0 TSV Brettin/Roßd. – Möringer SV 1:0

Abschlusstabelle

1.SV 90 Parey 4 8:1 12 2.MSV Börde 4 4:2 9 3.TSV Brettin/Roßdorf 4 2:2 6 4.Optik Rathenow 4 1:4 3 5.Möringer SV 4 1:7 0

Bester Torwart: Bauermeister (Möringer SV), Bester Spieler: Krause (MSV Börde), Bester Torschütze: Haneberg (SV 90 Parey, vier Tore)