Loburg (stb). Vor kurzem wurde in Loburg das sechste Kita-Turnier im Fußball auf dem Sportplatz ausgetragen. Frank Boldt, Jugendleiter des SV Blau-Weiß Loburg, konnte wieder sechs Kindergärten aus der Umgebung für das schon zur Tradition gewordene Turnier gewinnen. Mit dabei waren der "Birkenhain" aus Möckern, die "Burgspatzen" aus Loburg, die "Ladeburger Spatzen", zum ersten Mal die "Bussi-Bären" aus Grabow, die "Schlossgeister" aus Leitzkau sowie das Loburger "Storchennest".

Nach einer kleinen Darbietung der Tanzmäuse des LOCC ging es dann auch um kurz nach 10 Uhr in die Vollen. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden bei einer Spielzeit von sieben Minuten. Mit fünf Feldspielern und einem Torwart versuchten die Mannschaften ihren Kindergarten nach vorne zu bringen. Die "Schlossgeister" aus Leitzkau hatten durch viele krankheitsbedingte Absagen nur fünf Kinder dabei. Trotzdem konnten sie an dem Turnier teilnehmen, weil die verbliebenen Kitas jeweils immer ein Kind für die Spiele der Mannschaft ausliehen. Das nennt man "Fair Play".

Wie schon bei den vergangenen Turnieren, wurden den Schiedsrichtern Frank Jahns, Alberto Mittelstraß und Olaf Schöttle nicht nur spielleitende Fähigkeiten abverlangt, sondern auch Trainergeschick, weil sie den Bambinis auch erklären mussten, was sie überhaupt machen müssen. Es gab phasenweise klasse Fußball zu sehen. Bei vielen Kindern war schon Talent in Sachen Verteidigung und Torgefährlichkeit zu erkennen. Die rund 90 Zuschauer, darunter Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte, feuerten ihren Nachwuchs stets an, so dass sich eine sehr gute Stimmung entwickelte.

Nach zweineinhalb Stunden Spiel, Spaß und guter Laune gewann das "Storchennest" aus Loburg zum zweiten Mal infolge den Pokal. Alle Kinder der sechs Kindergärten wurden mit Medaillen geehrt.

Besonderen Dank galt den Organisatoren, den Turnierleitern, den Schiedsrichtern, den Eltern sowie den Betreuern der jeweiligen Kindergärten und vor allem den vielen Kindern, ohne die der Erfolg dieser Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Endstand 6. Kita-Turnier Loburg

1. Loburger "Storchennest"510:312 2. Loburger "Burgspatzen"58:311 3. Ladeburger "Spatzen"56:410 4. "Schlossgeister" Leitzkau57:64 5. "Birkenhain" Möckern53:54 6. "Bussi-Bären" Grabow51:141