Angern (gbr/dhü). Mehr als 270 Läufer und Walker trafen sich am vergangenen Sonn-abend zum 6. Krepe-Cross des SV Angern. Es war zugleich der sechste Wettbewerb im Elbe-Ohre-Cup. Die hervorragend präparierte Strecke war aufgrund des fehlenden Regens sehr sandig und damit anspruchsvoll. Dennoch fiel die Bestmarke bei den Frauen. Anne-Kathrin Litzenberg von der Laufgruppe Socken-Wellen stellte auf der 10,5 Kilometer langen Distanz mit 46:01 Minuten einen neuen Rekord auf. Sie unterbot den alten Bestwert um 2:03 Minuten. Besonders groß war allerdings die Freude beim Veranstalter. Mit Julia Hecht, Hanna Sterdt, Friederike Hecht und Gabi Kühnel siegten gleich vier Damen in ihrer jeweiligen Altersklasse.

Bester Starter aus dem Jerichower Land über die 6,1 Kilometer war Jochen Tuchen von den Weinbergschnecken Hohenwarthe, der die Distanz in 27:01 Minuten absolvierte und damit Rang eins in der Altersklasse M 30 belegte. Annabell Tripke gewann in der W 14/15 in 31:22 Minuten. Horst Leidokat von den Ihleläufern Burg siegte in 29:04 Minuten in der M 50.

Über den langen Kanten belegte Frank Tripke aus Genthin Rang acht in 42:17 Minuten, das bedeutete Platz drei in der M 40. Anneliese Hünecke erreichte nach 55:52 Minuten das Ziel, die Läuferin vom Genthiner RC wurde damit Erste in der W 60. Elke Schmidt aus Burg in der W 50 und Siegfried Klose von den Ihleläufern in der M 70 verwiesen die Konkurrenz ebenfalls auf die Plätze.

Ergebnisse:

Vorschulkinder, 1,5 km: 1. Leon Theuerlauf (Tangerhütte) 6:01 Minuten, 2. Johannes Tschapka (SC Magdeburg) 6:07, 3. Ronny Zimmermann (Angern) 6:11, weiblich: 1. Elisabeth Döhmann (Grieben) 6:11, 2. Elisa Sterdt (Angern) 6:24, 3. Chantal Fiedler (SCM) 7:03

6,1 km: 1. Marcel Ebel (Tangermünde) 25:01, 2. Marcus Krause (Medizin Magdeburg) 25:20, 3. Roland Bäumler (Rossau) 25:57 ... 6. Jochen Tuchen (Hohenwarther Weinbergschnecken) 27:01, 15. Horst Leidokat (Ihleläufer Burg) 29:04, 18. Jens Stitterich (Hohenwarthe) 30:02, 25. Annabell Tripke (Genthiner RC) 31:22, 45. Oliver Klose (Burg) 35:50

10,5 km: 1. Mario Stach 40:16, 2. Marco Hermecke (beide Schackensleben) 41:20, 3. Thomas Röver (Magdeburg Triathlon-Club) 41:27, 8. Frank Tripke (Genthin) 42:17, 18. Gudio Ahlert (Ihleläufer) 44:10, 22. Gerald Schmidt (Ihleläufer) 45:23, 38. Stefan Reschke (Niegripp) 48:58, 39. Ralf Hünecke (Genthiner RC) 49:33, 45. Marco König (Ihleläufer) 51:11, 49. Siegfried Klose (Ihleläufer ) 51:30; 56. Bernd Klose (Ihleläufer) 53:00; 57. Sebastian Schmidt (Burg) 53:03, 74. Anneliese Hünecke (Genthiner RC) 55:52, 83. Holger Müller (Ihleläufer) 57:46, 100. Elke Schmidt (Burg) 1:01:36; 105. Klaus Randel (Ihleläufer) 1:03:28 Stunden, 113. Evelyn Schmidt (Ihleläufer) 1:07:57, 114. Martina Lorenz (Ihleläufer) 1:07:59, 121. Bärbel Gaeffe (Ihleläufer) 1:16:10