Zeitz ( mwu ). Die Radballer Denny Schwiesau und Dirk Henschel haben für den nächsten Erfolg des RC Lostau gesorgt. Das Duo setzte sich am Sonnabend im Viertelfinale des U 23-Deutschlandpokals durch.

Bei dem Turnier in Zeitz musste sich das Nachwuchsteam harter Konkurrenz aus Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern erwehren. Im ersten Spiel traten sie gegen Gastgeber Chemie Zeitz an und gewannen knapp mit 4 : 3. Auch im nächsten Spiel hatten die Lostauer mit der SG Niederlauterstein einen starken Gegner. Die Vertreter aus Sachsen wurden aber ebenfallls von den Lostauern mit 3 : 1 bezwungen.

In der dritten Partie verloren die Lostauer gegen den MTV Saalfeld aus Thüringen klar mit 2 : 5. Im letzten Spiel mussten Dirk und Denny das Spielfeld als Sieger verlassen, wollten sie das Turnier siegreich beenden. Sie gingen sehr selbstbewusst in die Begegnung und führten schnell mit 3 : 0. Am Ende hatten sie den Vertreter aus Sachsen, Nieder-Seifersdorf, klar mit 5 : 1 besiegt.

Damit erreichten sie den Turniersieg und das Hablfi - nale um den U 23-Deutschlandpokal. Das Turnier wird am 5. Juni in Lostau ausgetragen und stellt damit den nächsten Höhepunkt des Vereins im Jahr 2010 dar.