Burg ( gth / ihe / okr ). In der 1. Handball-Nordliga der Männer hat die SG Fortschritt Burg am Sonnabend ihr Heimspiel nach hartem Kampf mit 30 : 27 ( 15 : 12 ) gegen die SG Neuferchau / Kunrau gewonnen. Bester Burger Werfer war wieder einmal Rene Teßmann mit neun Toren.

Die Reserve des SV Eiche Biederitz unterlag dagegen daheim dem MSV Börde knapp mit 25 : 27 ( 12 : 11 ), wobei die Mannschaft in der zweiten Halbzeit den Faden verlor und durch Disziplinlosigkeit " glänzte ". Fortschritt bleibt Fünfter, die Biederitzer auf Rang neun.