Am Sonnabend fand die 17. Auflage des Vereinspokalturniers " Burger Roland " in der Sporthalle des Berufsschulzentrums Burg statt. Dabei machte der gastgebende Judo-Club Burg e. V. einmal mehr deutlich, dass er sportlich wie organisatorisch zu den führenden Judovereinen Sachsen-Anhalts zählt.

Burg ( ifr / okr ). Schon einen Tag zuvor wurde von den Sportfreunden des Judo-Club Burg mit dem Aufbau begonnen. Drei Matten mit entsprechenden Umrandungen, Sicherheitsmatten, Bänke für die Sportler und Betreuer, ja sogar an Fahnen hinter dem Siegertreppchen wurde gedacht.

Am Wettkampftag folgten 17 Vereine mit insgesamt 148 Sportlern aus vier Bundesländern ( Sachsen-Anhalt, Sachsen, Brandenburg, Niedersachsen ) der Einladung. Gekämpft wurde in den Altersklassen der U 10, U 12 und U 14 jeweils männlich und weiblich.

Die Starter aus dem Jerichower Land konnten mit guten Leistungen aufwarten. Der gastgebende Judo-Club Burg kam unter anderem durch Karoline Lange und Lisa-Marie Rudolf und Max Prellwitz bei den Jüngsten zu Titeln. Der JC Genthin war vor allem bei der weiblichen U 14 stark vertreten. Terese Zenker und Carolin Leichhardt gewannen in ihren Gewichtsklassen. Der einzige Starter der SG Gerwich war Paul-Otto Freystedt, der in der U 14 Platz eins erkämpfte.

In der Pokalwertung belegte in der Kategorie männlich mit 63 Punkten der BSV Wanzleben den ersten Platz. Der zweite Platz ging mit 53 Punkten an Judokan Schkeuditz. Dahinter kam der PSC Anhalt Zerbst mit 41 Punkten ein. Den 4. Rang teilte sich der Judo-Club Burg und der FSV Magdeburg mit je 23 Punkten. Den Pokal bei den weiblichen Judokas sicherten sich mit 48 Punkten der MTV Vorsfelde, vor dem Judo-Club Burg und BSV Wanzleben mit je 44 Punkten.

Um 17 Uhr war das Turnier beendet. Nach dem Abbau der Matten und einer kurzen Auswertung verließen alle gegen 21 Uhr die Sporthalle. Der Verein dankte allen fleißigen Helfern, den Eltern für die kostenlos gebackenen Kuchen und bei Herrn Haacke, der kurzfristig ein wichtiges Netzteil kostenlos zur Verfügung gestellt hatte.

Ergebnisse Burger Roland

Judo-Club Burg U 10 weiblich

1. Karoline Lange ( -21 kg ) 1. Lisa-Marie Rudolf ( -24 kg ) 3. Laura Kobel ( -33 kg )

U 10 männlich

3. Platz Felix Rudolf ( -22 kg ) 3. Platz Tim Kobel ( -22 kg ) 5. Platz Eric Mario Papst ( -25 kg ) 8. Platz Tobias Conradi ( -28 kg ) 7. Platz Leon Wetteborn ( -36 kg ) 1. Platz Max Prellwitz ( -39 kg )

U 12 weiblich

2. Platz Sophia Wetteborn ( -30 kg ) 1. Platz Annemarie Lange ( - 40 kg )

U 12 männlich

3. Platz Andre Porschat ( -39 kg ) 2. Platz Patrick Wetteborn ( -43 kg ) 1. Platz Heiko Meißner ( -50 kg )

U 14 weiblich

2. Platz Laura Endert ( -44 kg ) 2. Platz Lea Endert ( -48 kg ) 2. Platz Sarah Fischer ( -57 kg )

Judo-Club Genthin

U 10 weiblich

7. Chantal Pape ( - 28 kg )

U 10 männlich

7. Eduard Yurchenko ( -30 kg )

U 14 weiblich

1. Terese Zenker ( -44 kg ) 1. Carolin Leichhardt ( -48 kg )

U 14 männlich

2. Jonas Brehm ( -34 kg ) 5. Sebastian Runge ( -43 kg ) 2. Max Ernst ( - 50 kg )

SG Blau-Weiß Gerwisch

U 14 männlich

1. Paul-Otto Freystedt ( -37 kg )