Theeßen ( räk ). Die D-Jugendfußballer des SV Theeßen bezwangen am vergangenen Wochenende den MSV Preussen klar mit 6 : 1 und rückten auf den vierten Tabellenplatz der Landesliga 1 vor. In der Vorwoche war die Mannschaft mit einem 5 : 0-Erfolg gegen Lok Jerichow in die Rückrunde gestartet.

Nachdem das Hinspiel 4 : 4 geendet war, wollten es die Theeßener nun in Magdeburg besser machen. Die Voraussetzungen waren gut, denn erstmals in dieser Saison waren alle Spieler an Bord. Nach zehn Minuten führte Theeßen durch einen Doppelschlag von Ronan Schönfelder mit 2 : 0. Nachdem noch einige gute Chancen ausgelassen wurden, erzielte Preussen überraschend den Anschlusstreffer. Nun entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, in dem die Gastgeber mehrmals die Chance zum Ausgleich hatten. Nach der Pause spielte Theeßen mit dem Wind im Rücken souverän. Oli Blum, Ronan Schönfelder und Till Räcke erzielten die weiteren Treffer, ehe erneut Blum zum 6 : 1-Endstand vollendete.

SV Theeßen : Tim Eckert, Max Sachs, Reik Nielebock, Till Räcke, Nicklas-Joel May, Till Peters, Paolo Provenzano, Oliver Blum und Ronan Schönfelder