Burg ( fpf ). Die C-Jugendfußballer des Burger BC nahmen vor kurzem eine Einladung zum 20. Mozaic Hallenturnier in der Burger Partnerstadt La Roche in Frankreich wahr. Insgesamt waren 40 Teams der Altersklasse 15 bei dem Turnier vertreten, darunter Caceres aus Spanien und Tizi Ouzou aus Algerien, die mit den französischen Mannschaften um die Pokale und um den Turniersieg kämpften.

Die BBC-Kicker hatten sich in der Elitegruppe zu behaupten und machten ihre Sache trotz freier Hallenregeln sehr gut. Mit sechs Siegen und drei Niederlagen verpassten die Burger das Halbfinale nur knapp und mussten sich mit dem fünften Platz begnügen.

Bei der Reise nach Frankreich, wo die Burger von Gastfamilien bestens betreut wurden, stand aber nicht nur der Sport im Mittelpunkt. Vielmehr wurden die Beziehungen zur Partnerstadt gepflegt und Land und Leute kennengelernt. Neben einer Stadtbesichtigung von La Roche yon sur bereitete den Nachwuchsfußballern die Fahrt nach Nantes und ein Ausflug an den Atlantik viel Freude. Dabei probierten die Sportler auch von französischen Köstlichkeiten und besserten ihre Sprachkenntnisse auf – eine Fahrt, die sich in jeder Hinsicht gelohnt hat.