Zur Sportlerwahl 2009 stellt die Volksstimme heute die Kandidaten der Kategorie " Nachwuchsmannschaften " vor. Anhand der gemeldeten Teams wird deutlich, dass die Vereine des Jerichower Landes der Jugend vielfältige Sportangebote unterbreiten und damit weit über die Kreisgrenzen hinaus erfolgreich sind.

Burg. Die Volleyballer sind dank guter Nachwuchsarbeit auf dem Vormarsch. Die jetzigen Jugendspieler der U 18-Teams des Burger VC und Genthiner VV sollten schon bald den Männermannschaften beider Vereine zu mehr Leistungsstärke verhelfen. Dies gilt auch für die Badmintonspielerinnen Melanie Loos und Louise Meyer. Die 13-jährigen Burgerinnen gehören schon jetzt zu den besten Sachsen-Anhalts.

Auf Landesebene nicht zu schlagen waren Tim Weiß und Marcus Meyer von den Wassersportfreunden Burg. Die Kanuten gewannen 2009 im Kajak-Zweiter über die Kurz- und Langstrecke alle Titel und fuhren selbst bei Ostdeutschen Meisterschaften vorne weg.

Auf überregionaler Ebene waren zudem Sarah Beudt und Marie Weinmann erfolgreich. Die Genthiner Radsportlerinnen errangen bei den inoffiziellen Deutschen Meisterschaften im Paarzeitfahren den Titel. Komplettiert wird die Kategorie durch das Burger Tanzpaar Catharine Plettau / Pierre Pachulla, das Landesmeister wurde.