Potsdam / Genthin ( wbo ). Am vergangenen Sonntag fanden in der Potsdamer Leichtathletikhalle am Luftschiffhafen die Berlin-Brandenburgischen Hallenmeisterschaften der Senioren statt. Da es eine offene Meisterschaft war, konnten auch aus Sachsen-Anhalt Sportler teilnehmen.

Mit dabei waren drei Leichtathleten des SV Chemie Genthin : Lotti und Winfried Borghardt sowie Ronald Bartsch. Lotti Borghardt, die in der Altersklasse W 70 ( AK ) startete, entschied den Wettbewerb im Kugelstoßen mit 8, 51 m für sich. Außerdem gewann sie im 60-m-Lauf in 11, 50 sec. sowie den 200-m-Lauf in 39, 88 sec. Winfried Borghardt gewann in der AK M 70 das Kugelstoßen mit 12, 24 m. Ronald Bartsch wurde in der AK M 50 Dritter im Kugelstoßen.