Gommern ( hca ). Die Seniorenkegler von Eintracht Gommern können in Roßlau nicht gewinnen. Obwohl sie am Sonnabend ihr bestes Auswärtsergebnis erzielten, unterlagen sie in der Landesliga beim ESV mit 3 176 : 3 272.

Bereits Jürgen Opel gab mit 458 / 569 wertvolle Kegel ab. Willi Arndt verkürzte den Rückstand ( 529 / 523 ). Noch besser lief es bei Klaus-Dieter

Rätzel, der mit persönlicher Bestleistung 573 Kegel ( 366 / 207 / 4 ) erzielte. Sein Gegner war aber dennoch stärker ( 583 ). Ralf Öhlschläger ( 542 / 500 ) reduzierte den Rückstand auf 73 Kegel. Im letzten Block erzwang zwar Klaus Schulze mit 516 / 510 ein Plus von sechs Kegel. Doch Siegfried Herter, der starke 558 Kegel spielte, hatte gegen den Tagesbesten Liensdorf ( 587 ) keine Chance.