Burg ( okr ). Der Burger BC zeigte sich am Sonnabend beim ersten Testspiel im Freien in Torlaune. Das Fußball-Landesklasseteam bezwang den SV Ziesar ( Kreisliga Westhavelland ) auf dem heimischen Kunstrasenplatz mit 11 : 0.

" Ich bin zufrieden. Alle Spieler haben sich bewegt und schon gut kombiniert ", sagte BBC-Trainer Paul Hernold. Bei Temperaturen jenseits von minus zehn Grad wechselte er munter durch und probierte vor allem in der Abwehr neue Varianten aus. Dabei ersetzte Carsten Mittelstädt den etatmäßigen Libero Christoph Wernecke und bot sich als Alternative für die Punktspiele an.

Der SV Ziesar, der bis zum gegnerischen Strafraum gut mitspielte, verkaufte sich insgesamt unter Wert und hätte mindestens zwei Tore verdient gehabt. In deren Abwehr spielten die BBCStürmer allerdings mit den Brandenburgern Katz und Maus. Allein Steven Peseke traf sechsmal, Sandro Becker ( 2 ), Kevin Buchheim ( 2 ) und Christian Blankenburg steuerten die weiteren Treffer für die Gastgeber bei.

" Mir war wichtig, dass wir aus der Halle rauskommen und wieder die Abstimmung auf dem Großfeld finden ", sagte Hernold, der mit seiner Mannschaft am 2. Februar, 19 Uhr, daheim gegen Empor Klein Wanzleben das nächste Vorbereitungsspiel bestreitet.