Gerwisch ( har ). Fast 60 Aktive und einige Fans begrüßten die Alten Herren der Abteilung Fußball der SG Blau-Weiß Gerwisch kürzlich zur dritten Auflage des Gerwischer Straßencups im Hallenfußball. Erfreulich war, dass bei dem Turnier in der örtlichen Sporthalle Sportler mitmachten, die man sonst dort nur selten sieht. Insgesamt kämpften sechs " Straßen-Teams " im Modus Jeder gegen Jeden ( Spielzeit 1 x 10 Minuten ) um den Pokal.

Im Verlauf des Turniers kristallisierte sich schnell ein Zwei-Klassen-Niveau heraus : Die Teams Körbelitzer Weg, Seedorf und Siedlung kämpften um den Turniersieg, die Vertretungen des Breiten Weges, der August-Bebel-Straße und des Domblicks versuchten dagegen, nicht Letzter zu werden.

Nachdem es bei den ersten beiden Auflagen des Turniers als Favorit nicht zum erhofften Pokalgewinn gereicht hatte, machten die Jungs aus dem Körbelitzer Weg in diesem Jahr Nägel mit Köpfen und gaben nur bei einem Remis gegen die Siedlung Punkte ab. Team Seedorf, zahlenmäßig wiederholt die größte Mannschaft stellend, legte ebenfalls los wie die Feuerwehr, büßte aber später wertvolle Punkte ein und wurde noch vom Vorjahressieger, der Siedlung, abgefangen und auf den dritten Platz verwiesen. Die Ränge der unteren Tabellenhälfte wurden durch das Torverhältnis entschieden, wobei dieses Mal der Breite Weg nicht Letzter wurde, sondern diese " Ehre " dem Debütsieger August-Bebel-Straße überließ.

Zum besten Torwart des Gerwischer Straßencups 2010 wurde – vielleicht auch wegen des besten Eigentores des Wettbewerbs – Mike Wendenburg vom Turnierletzten gewählt. Als bester Torschütze zeichnete sich nicht ganz unerwartet Mario Träbert aus Seedorf mit zehn Treffern aus.

Alles in allem war es wieder ein gelungenes Event zum Jahresanfang, und da die Gerwischer Sporthalle selten so gut mit Zuschauern gefüllt ist, wird es sicher auch 2011 wieder einen Straßencup im Hallenfußball geben.

Endstand Straßencup Gerwisch

1. Gartenstraße-Körbelitzer Weg-Ringstraße-Lindenstraße 2. Lostauer Straße-Mühlenstraße-Friedrich-Engels-Straße-Leninstraße-Fritz-Rödel-Straße-Siedlung 3. Seedorfer Straße-Woltersdorfer Straße-Seedorf-Hofkabelweg-Kurzer Weg-Pflaumenweg-Eschenweg 4. Domblick-Kreuzberg 5. Breiter Weg-Bahnhofstraße-Putergarten-Straße des 1. Mai-Neuer Weg-Siedlungsweg 6. An der Potztrine-Biederitzer Weg-August-Bebel-Straße