Biederitz ( ihe ). Die Termine für die Viertelfinalspiele im Handball-Nordcup bei den Frauen und Männern stehen nun fest. Bei den Männern empfängt Eintracht Gommern den Ligarivalen SG Neuferchau / Kunrau am 19. Dezember um 16 Uhr und die vierte Vertretung des Güsener HC ( Kreisliga ) spielt einen Tag später um 17. 30 Uhr gegen den Nordligisten SV Chemie Genthin. Bereits am 13. Dezember reist die Reserve des SV Eiche 05 Biederitz zum Team der 2. Nordliga Post SV Magdeburg II ( 14. 30 Uhr ). In der vierten Partie trifft TuS Magdeburg auf Lok Stendal ( 13. Dezember, 15. 30 Uhr )

Bei den Frauen hat der SV Irxleben kampflos das Halbfinale erreicht, da die HSG Osterburg II zurückgezogen hat. Der SV 90 Parey empfängt am 20. Dezember um 14 Uhr den SV Oebisfelde II und Haldensleben II trifft am 12. Dezember ab 17 Uhr auf den TSV Niederndodeleben II. Das letzte Viertelfinalspiel wird am 3. Januar um 14 Uhr ausgetragen, wenn Eiche 05 Biederitz die SG Fortschritt Burg empfängt.