Naumburg / Lostau ( mwu / okr ). Die erste Lostauer Mannschaft hat am Sonnabend ihre Tabellenführung in der Radball-Oberliga verteidigt. Rüdiger Czarnetzki und Nicky Rogge bezwangen in ihrem einzigen Spiel des Tages das Team von Sangerhausen mit 2 : 1 und führen die Tabelle nach der Vorrunde ungeschlagen an. Lostau II steht nach einem Sieg und einer Niederlage auf Rang drei.

Zum dritten Spieltag in Naumburg, an dem die Teams der Gruppe zwei und drei aufeinander trafen, traten Lostau III und IV aus krankheitsbedingten und beruflichen Gründen nicht an. Deshalb kam es nur zu fünf Partien auf dem Parkett. Lostau I lieferte sich mit dem Sangerhäuser Duo ein enges Match. Die Randharzer gingen mit 1 : 0 in Führung und verteidigten diesen knappen Vorsprung lange, schließlich wird das Tor der Rosenstädter von Ex-Weltmeister Steve Pfaffenberger verteidigt. Dennoch gelang Lostau in der zweiten Halbzeit nach einer herrlich hereingegebenen Ecke von Czarnetzki der Ausgleich. Mit dem Schlusspfiff erzielte das Team sogar noch den 2 : 1-Siegtreffer.

Lostau II mit Denny Schwiesau und Markus Rogge schlug Naumburg I mit 5 : 4 und unterlag gegen Sangerhausen I mit 3 : 7, so dass momentan der dritte Tabellenplatz eingenommen wird. Weitaus schlechter sieht es für Lostau III und IV aus, die durch ihr Nichterscheinen alle Punkte abgaben und derzeit auf Rang zehn beziehungsweise zwölf platziert sind.

Oberliga, Stand nach 3. Spieltag

1. Lostau I 11 53 : 18 33 2. Magdeburg II 11 42 : 29 25 3. Lostau II 11 43 : 32 19 4. Zeitz II 11 38 : 30 19 5. Zeitz III 11 52 : 45 19 6. Colbitz I 11 43 : 35 17 7. Sangerhausen I 11 35 : 34 15 8. Naumburg I 11 47 : 38 14 9. Zscherben 11 44 : 47 14 10. Lostau III 11 21 : 43 8 11. Colbitz II 11 21 : 51 6 12. Lostau IV 11 16 : 53 3