Gommern ( red ). Einmal Gommeraner, immer Gommeraner : Wolfgang Woche und die Eintracht haben am 1. Juli 1959 einen Pakt fürs Fußballleben geschlossen, da war der gelernte Pferdeschmied gerade neun Jahre jung. Woche trainierte in der Vergangenheit nicht nur die erste und zweite Mannschaft der Senioren, auch die Nachwuchskicker förderte er. Sein beruflicher Weg führte ihn 1967 zur ZRAW Gommern, wo er im Werkezeugmaschinenbau beschäftigt war. Seit März 1982 ist Woche als Sportstättenverwalter seiner Heimatstadt beschäftigt. Als Mitglied der Abteilungsleitung Fußball kümmert er sich um die Schiedsrichter der Eintracht, zugleich ist er als Referee des KFV Jerichower Land seit 1992 aktiv. Heute nun werden ihn viele Glückwünsche erreichen, denn Wolfgang Woche wurde am 7. Dezember geboren und er feiert seinen 60. Geburtstag. Ein Geschenk gab es schon am Sonnabend : Seine Eintracht hat die Tabellenführung in der Landesklasse übernommen.