Handball-Verbandsligist Eiche 05 Biederitz hat gestern Abend im Nachholspiel der zweiten Runde des HVSA-Pokals bei Eintracht Glinde II ( Verbandsliga ) mit 30 : 29 ( 12 : 16 ) gewonnen. Vor allem im kämpferischen Bereich war Eiche den Gastgebern, die mit mehreren Spielern der Ersten ( Regionalliga ) verstärkt wurden, in Halbzeit zwei überlegen. Die meisten Treffer für Biederitz erzielten Sven Hebestreit und Mathias Delius mit je sieben. René Schuetter ( links ) traf fünfmal. Foto : Frank Nahrstedt