Brettin ( klö ). In der Fußball-Kreisliga Nord trennten sich der gastgebende TSV Brettin / Roßdorf II und Fortuna Genthin am Sonnabend 0 : 0.

Die erste Chance bot sich den Gästen, die sie vergaben. Brettin versuchte mit einigen Weitschüssen zum Erfolg zu kommen, die aber neben dem Tor landeten oder von Fortunen-Keeper Wolf entschärft wurden. So entwickelte sich ein verteiltes Spiel zwischen den Strafräumen, wobei echte Torchancen Mangelware blieben. Nach der Pause wurde Brettin etwas stärker, ohne zum Torerfolg zu kommen. In Folge versuchten beide Teams, mit mehr Härte den Gegner unter Druck zu setzen. Aber bis zum Schlusspfiff blieb ihnen ein Tor versagt. Damit blieb es bei einer gerechten Punkteteilung.

TSV Brettin / Roßdorf II : Lehmann – Lucker ( Zielke ), Geisler, Waak, Fiedecke, Lippelt, Bülow, Stingl, Philipp, Bulitz, Pilz ( Planke )

Fortuna Genthin : Wolf – Kohls, Modrach, Suhl, Ma. Schulenburg, Gamalski, Jakob ( Kopp ), Mi. Schulenburg, Weickert, Deja ( Ruppel ), Freudenberg