Jerichow ( kme ). Am Sonnabend hatte die Abteilung Nordic Walking des SV Lok Jerichow zum 2. Lauftag geladen. Zirka 20 Nordic-Walker und Läufer fanden trotz widriger Witterungsverhältnisse den Weg zum Sportplatz. Dabei musste die Streckenführung durch Wald und Flur aufgrund aufgeweichter Wege geändert werden. Dafür bot die Ausweichstrecke über Steinitz ( ca. 8 km ) gute Bedingungen. Angebrachte Hinweisschilder wiesen auch den Ortsunkundigen den Weg. Erfreulich war, dass einige Jerichower, darunter aus den Ortsteilen Steinitz und Mangelsdorf, den Walking-Tag annahmen. Die Teilnehmer aus Parey, Nielebock und Grieben brachten zum Ausdruck : " Macht weiter so, eine gelungene Veranstaltung. " Vielleicht findet der Lauftag einen festen Platz im Jahresplan von Lok Jerichow.