Parey ( hri ). In der Fußball-Kreisoberliga besiegte der SV 90 Parey am Sonnabend dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit den TSV Brettin / Roßdorf mit 3 : 0 ( 0 : 0 ). Parey bleibt damit weiter ungeschlagen und steht mit Blau-Weiß Gerwisch II an der Tabellenspitze.

In der ersten Halbzeit waren die Gäste spielbestimmend, konnten aber ihre Chancen nicht clever genug ausnutzen. Die Pareyer brauchten lange Zeit, um ins Spiel zu finden. Zahlreiche Ballverluste im Mittelfeld und fehlende Ideen prägten ihre Spielweise. Die Platzherren besaßen erst in der 39. Minute die erste gefährliche Gelegenheit, die aber von Andreas Vogel unkonzentriert vergeben wurde.

Nach den Seitenwechsel bot sich den Zuschauern ein anderes Bild. Jetzt war Parey die bessere Mannschaft. Gelungene Kombinationen und Torschüsse bestimmten das Spiel des Gastgebers, besonders über die Außenbahnen wurde es im Gäste-Strafraum immer wieder gefährlich. Folgerichtig erzielte der SV 90 in der 54. Minute die Führung. Nach einem herrlichen Pass von Vogel wurde Toni Truse freigespielt, der überlegt zum 1 : 0 einschoss.

Weitere hochkarätige Möglichkeiten wurden von den Hausherren in dieser Phase vergeben. Aber auch die Brettiner konnten mit kämpferischen Mitteln gefährliche Angriffe starten. So musste der Pareyer Schlussmann Rene Bonitz einige Male mit glänzenden Paraden den Ausgleich verhindern. Doch Parey ließ nicht locker. Vogel erzielte mit einem prächtigen Kopfball nach einer Maßflanke von Truse das 2 : 0 ( 78. ). Nach einem herrlichen Spielzug auf der linken Seite konnte Truse nach einer Eingabe den Treffer zum 3 : 0-Endstand markieren.

Auf Grund der starken Leistung in der zweiten Hälfte ging der Sieg der Pareyer in Ordnung.

SV 90 Parey : Bonitz – Gellert ( 46. Frömme ), Müller ( 26. Schwab ), Einecke, Schmidt, Dernedde, Tschimmel ( 86. Fichtner ), Vogel, Gorges, Hainsch, Truse

TSV Brettin / Roßdorf : Best – Mannewitz ( 73. Schulze ), Schäfer, Neumann, Heine, Sammel, Th. Schmal ( 60. Löper ), Kaltofen ( 73. Wittig ), T. Schmal, Peters