Brettin ( klö ). Vor einer Rekordkulisse von 330 (!) Zuschauern trennten sich am Sonnabend im Derby der Fußball-Kreisoberliga der TSV Brettin / Roßdorf und Borussia Genthin 2 : 2 ( 1 : 1 ) - Unentschieden.

Wer ins Brettiner Waldstadion gekommen war, sah eine hart umkämpfte Begegnung, in der die Gäste bereits in der fünften Minute durch einen umstrittenen Elfmeter in Führung gingen. Torschütze war Mario Titze. In dieser Phase ließen die Brettiner ihren Gästen zu viele Räume im Mittelfeld und rannten oft ihren Gegenspielern hinterher.

Ab der 20. Minute wurde Brettin stärker und wollte unbedingt den Ausgleich erzielen. Nach einem Freistoß legte Mathias Löper auf Andre Mannwitz ab und dieser erzielte in der 38. Minute den viel umjubelten Ausgleich – 1 : 1. Kurz vor dem Halbzeitpfiff schickte der Schiedsrichter den Genthiner Felix Bräse mit einer Roten Karte vorzeitig zum Duschen, als dieser eine klare Torchance der Brettiner verhinderte. Der anschließende Freistoß brachte nichts Zählbares mehr ein.

Nach der Pause suchten beide Mannschaften ihr Heil in der Offensive. Mit Erfolg : Einen Torschuss von Thomas Schmahl drückte Christian Sammel am langen Pfosten zur Führung für den TSV ins Genthiner Tor ( 68. ). Als dann auch noch der Genthiner Mario Titze mit einer Gelb-Roten Karte vom Feld musste, wähnten sich die Gastgeber auf der Siegesstraße. Aber die Brettiner verpassten es in dieser Phase des Spiels, ein weiteres Tor nachzulegen. Somit erzielten die Borussen in der 84. Minute den Ausgleich zum 2 : 2 durch Matthieu Madrian und kamen zu einem glücklichen, aber verdienten Punktgewinn.

In der Tabelle steht Genthin auf dem sechsten Platz ( 14 Punkte ), gefolgt von Brettin / Roßdorf ( 13 ). An der Spitze zieht weiter die SG Blau-Weiß Gerwisch II ( 18 ) ihre Kreise. Durch einen 4 : 1-Auswärtssieg am Sonntag bei Grün-Weiß Bergzow verteidigte die Landesliga-Reserve Platz eins.

Brettin / Roßdorf : Best – Mannewitz, Sammel, Schäfer, Neumann, Krause, Tiefert ( Wittig ), Schmahl, Löper ( Kaltofen ), Schulze ( Gerecke ), Peters

Borussia Genthin : Karbe – Bräse, Prause ( Hötzel ), Reinshagen, Harendt, Wolf, Madrian, Titze, Gabowski, Zander ( Granitzki ), Latussek ( Gronwald )