Burg ( okr ). Für Simon Haase hat sich der Einsatz gelohnt. Der Nachwuchs-Handballer der SG Fortschritt Burg schickte im Frühjahr dieses Jahres rund 50 Bewerbungs-K ärtchen an die Volksstimme, um sich einen Platz beim Jugend-Handball-Camp, das von der dieser Zeitung präsentiert wurde, zu sichern. Und es sollte auch klappen, absolvierte der 12-J ährige mit 100 anderen Mädchen und Jungen in der Bördelandhalle eine Trainingseinheit mit den Stars vom SC Magdeburg.

Dem nicht genug, wurde auch der Mitsponsor der Veranstaltung, die Firma Fielmann, auf Simon aufmerksam. " Als wir hörten, dass er so viele Bewerbungen geschrieben hat, wollten wir uns bei ihm unbedingt bedanken ", sagte Nicole Goehl, Niederlassungsleiterin in Burg. Nach langem hin und her überreichte sie nun am Donnerstag dem jungen Burger eine komplette Handball-Ausstattung. Freudestrahlend zog Simon Trikot, Hose, Stutzen, Knieschützer und einen Ball aus dem großen Karton und probierte die Sachen anschließend gleich mal an. " Es hat Spaß gemacht, mit Spielern wie Yves Grafenhorst oder Bennet Wiegert zu spielen ", erinnerte sich Simon. Und wer weiß, vielleicht wartet im nächsten Jahr dank seines Einsatzes wieder eine Überraschung auf ihn.