Biederitz ( ihe ). Die am 1. Spieltag erfolgreichen Nordligahandballer des SV Eiche 05 Biederitz II müssen am Sonnabend um 18 Uhr in Weferlingen erstmals in dieser Saison auswärts Farbe bekennen. Im Gegensatz zu den Biederitzern konnte der Vorjahresvierte noch nicht in das Punktspielgeschehen eingreifen, da ihr eigentlich erster Kontrahent SG Solpke / Mieste II vor zwei Wochen vom Punktspielbetrieb zurückgezogen wurde. Im Nordcup allerdings waren die Weferlinger schon aktiv und mussten sich da der SG Neuferchau / Kunrau, gegen die die Biederitzer in der Vorwoche mit 28 : 27 erfolgreich blieben, nach Verlängerung mit 35 : 38 geschlagen geben.

" Uns steht eine schwere Aufgabe bei der äußerst heimstarken Truppe des MTV bevor. Doch erst im Vorjahr haben wir bewiesen, dass man auch von dort Zählbares mitnehmen kann ", erinnert sich der Biederitzer Trainer Wolfgang Rösel an den 32 : 30-Erfolg im Januar. Damals standen lediglich neun Feldspieler zur Verfügung. Diesmal wird gegen die rückraumstarke Vertretung " nur " Holger Klingebeil fehlen.

Tabellenstand

1. BSV 93 III 1 25 : 15 2 : 0 2. TuS 1860 Neustadt 1 41 : 32 2 : 0 3. Eintr. Gommern 1 30 : 24 2 : 0 4. HSG Osterburg 1 22 : 20 2 : 0 5. Eiche Biederitz II 1 28 : 27 2 : 0 6. MTV Weferlingen 0 0 : 0 0 : 0 7. SG Neuferchau / K. 1 27 : 28 0 : 2 8. ESV Lok Stendal 1 20 : 22 0 : 2 9. MSV Börde 1 24 : 30 0 : 2 10. Fortschritt Burg 1 32 : 41 0 : 2 11. Chemie Genthin 1 15 : 25 0 : 2