Burg ( dzi ). Heute spielt das TEAM 94 vom Burger BC 08 gegen die Traditions-Fußballer des 1. FC Union Berlin. Anstoss ist um 17 Uhr im Stadion am Flickschupark in Burg.

Im Aufgebot der Traditionsmannschaft des 1. FC Union Berlin werden nach Informationen von Mannschaftsleiter Wolfgang Walentin unter anderen Keeper Oskar Kosche, Bernd Jopek, Mario Maek, Thorsten Boer, Dr. Detlef Schwarz, Daniel Teixeira, Uwe Probst, Henry Treppschuh, Ingo Weniger und Lutz Hendel stehen. Mit nach Burg kommen wird auch der ehemalige Publikumsliebling Wolfgang " Potti " Matthies, der zwischen 1983 und 1985 auch das Tor beim 1. FC Magdeburg hütete.

Der 1. FC Union will zeitig anreisen, wird gegen 15. 30 Uhr in Burg erwartet. Nach dem Spiel ist ein gemütlicher Ausklang geplant, dabei stehen die Unioner für Autogramme und Gespräche zur Verfügung. Union-Mannschaftsleiter

Wolfgang Walentin versicherte, dass seine Mannschaft die eine oder andere Überraschung im Gepäck haben wird, die jedes Fußballherz höher schlagen lässt.

Die Spieler vom TEAM 94 um Coach Günter Neumann würden sich freuen, wenn heute auch viele ehemaligen Fans wieder einmal den Weg ins Burger Stadion am Flickschupark etwas früher fi nden würden. Dies wäre zugleich eine gute Gelegenheit, sich auch ein Bild von der Spielstärke der heutigen ersten Mannschaft des Burger BC zu machen, die ab 15 Uhr gegen den VfB Klötze in der Landesklasse um Punkte spielt.

Als Schiedsrichter konnte die Burger Fußball-Legende Hans Vallendar gewonnen werden. Vielen älteren Fans ist er sicher noch bekannt ist als erfolgreicher Torhüter zu Bezirksligazeiten von Einheit Burg in den 70-er Jahren.