Ein ganz besonderes Judo-Training erlebten die Judokas der SG Blau-Weiß Gerwisch in dieser Woche. Anstatt in der warmen Sporthalle auf der Matte zu schwitzen, wurde das Training kurzerhand an den Badesee verlegt. Möglich machte das Alina Bach, ein ehemaliger Judoka aus Gerwisch. Kinder und Eltern nutzten diese Gelegenheit, um bei einem gemeinsamen Bad das kühle Wasser zu genießen und spotlich aktiv zu sein. Als es dann schließlich noch Eis am Stiel von Frau Steinhoff gab, da war dieser Trainingsnachmittag perfekt. Foto : privat