Staßfurt ( red ). Neun sehr engagierte F-Jugend-Teams trafen sich am vergangenen Sonnabend im Stadion der Einheit zum Fußball-Turnier um den Wanderpokal des SV 09 Staßfurt. Wie gut die Qualität der Teams war, konnte man an den spannenden Partien mit teilweise sehr knappen Ergebnissen erkennen. Um jeden Ball wurde mit viel Leidenschaft und Willen gekämpft. Am Ende holte sich der SV Eintracht Gommern durch einen 2 : 0-Erfolg über den SV Lok Aschersleben den Wanderpokal. Das Gruppenspiel hatte Gommern gegen Lok Aschersleben noch 0 : 1 verloren.

Tim Fabian vom Gastgeber SV 09 Staßfurt war der erfolgreichste Torjäger. Er traf dreimal. Zum besten Spieler wurde Linus Städter vom VfL Halle 96 gewählt. Den Titel des besten Torwarts sicherte sich Leon Zimmermann vom SV Einheit Bernburg.

Gruppe B

1. FC Magdeburg – L. Aschersleben 0 : 0 Fortuna MD – Arminia MD 0 : 2 Eintr. Gommern – 1. FC Magdeburg 0 : 0 Fortuna MD – Lok Aschersleben 1 : 3 Arminia MD I – Eintr. Gommern 0 : 1 1. FC Magdeburg – Fortuna MD 1 : 2 Lok Aschersleben – Arminia MD I 1 : 0 Eintracht Gommern – Fortuna MD 0 : 0 Arminia MD I – 1. FC Magdeburg 1 : 1 Lok Aschersleben – Eintr. Gommern 1 : 0

Tabelle

1. SV Lok Aschersleben 5 : 1 10 2. SV Eintracht Gommern 1 : 1 5 3. SV Arminia Magdeburg 3 : 3 4 4. SV Fortuna Magdeburg 3 : 6 4 5. 1. FC Magdeburg 2 : 3 3

Halbfinale

SV 09 Staßfurt – Gommern 0 : 1 Lok Aschersleben – VfL Halle 96 1 : 0

Finale

Eintracht Gommern – Lok Aschersleben 2 : 0