Paplitz. Im ersten Heimspiel der neuen Saison in der Fußball-Kreisliga Nord gewann Paplitz mit einer überzeugenden Leistung verdient mit 5 : 2 ( 3 : 2 ) gegen Eintracht Hohenwarthe II. Wie schon in der Vorsaison zeigte Paplitz von Beginn an, dass die Heimstärke kein Zufall ist. In der 7. Minute eröffnete David Baulain mit seinem Treffer zum 1 : 0 den Torreigen für die Paplitzer. Nur zwei Minuten später erhöhte Steven Mangelsdorf auf 2 : 0. Paplitz schnürte Hohenwarthe in der eigenen Spielhälfte ein, die Abwehr war bis zu dem Zeitpunkt so gut wie nicht gefordert. Doch dann passierte das, was in dieser Situation nicht passieren darf, denn mit dem ersten Angriff kam Hohenwarthe durch Jens Müller zum 2 : 1-Anschlusstreffer.

Der Sportclub ließ sich davon nicht beirren und spielte weiter munter nach vorn, um die Führung auszubauen. Aus dem nichts dann aber der bis dato unverdiente Ausgleich für die Gäste aus Hohenwarthe. Nach einem weiten Abschlag bedankte sich Patrick Neumann für eine Nachlässigkeit der Paplitzer Abwehr ( 22. ). Danach schien Paplitz doch etwas verunsichert, beschränkte sich zunächst darauf, die Partie wieder zu kontrollieren. Als alles nach einem 2 : 2 zur Halbzeitpause aussah, traf Christopher Oge aus spitzem Winkel zum 3 : 2.

In der zweiten Hälfte fi ng Paplitz ähnlich engagiert an wie im ersten Abschnitt. Steven Mangelsdorf baute mit seinem zweiten Treffer in der 51. Minute die Führung für die Heimelf auf 4 : 2 aus. In der 59. Spielminute köpfte Michael Haack eine genaue Eckballeingabe unhaltbar zur 5 : 2-F ührung ein. Danach schaltete Paplitz einen Gang zurück, kam aber weiter zu Tormöglichkeiten. Von den Gästen aus Hohenwarthe war nun kein Aufbäumen mehr erkennbar. Am Ende blieb es beim 5 : 2, mit dem der SC die rote Laterne abgab.

SC Paplitz : Thiele – Haack, Schmücker ( 80. Raddatz ), A. Jericho, Kissel, Gesche, Schier ( 55. Pieritz ), Oge ( 60. Perlberg ), Mangelsdorf, Baulain, Puhl

Hohenwarthe II : Herschel – Thaler ( 50. Dittrich ), Bergholz ( 55. Hoffmann ), Weiss, Hanke, N. Schmidt, Kümmel, Neumann, Ridder, R. Schmidt, Müller ( 70. Kuche )