Auf der Anlage des TC Grün- Weiß Burg am Seeschlößchen wurden am vergangenen Wochenende traditionell die diesjährigen Kreis-Kinder- und Jugendspiele ausgetragen.

Burg. Mit einer Rekordzahl von 24 Kindern aus Burg, Möser und Biederitz, konnten fünf Altersklassen ausgespielt werden. Erstmals gab es auch wieder eine weibliche und männliche Altersklasse der Elfjährigen. Mit sechs Teilnehmern war das die zweitgrößte Konkurrenz. Platz 3 bei den Jüngsten holten sich Marian Pischel und bei den Mädchen Gina-Marie Hesse ( beide aus Biederitz ). Platz 2 schnappten sich Anika Edelmann-Nusser und Toni Pritz ( ebenfalls Biederitz ). Die beiden Favoriten in ihrer Altersklasse. Leonie Schnoor ( Burg ) und Jannik Hesse ( Biederitz ) gewannen klar ihre Spiele und wurden Kreismeister. Bei einem " Geschlechterkampf ", der außer der Wertung ausgetragen wurde, stand Leonie ihren Mann und gewann klar das Match.

In der am stärksten besetzten Konkurrenz der Altersklasse U 14 traten neun Mädchen und drei Jungen zum Kampf um den Titel an. Bei den Mädchen wurde in drei Gruppen gespielt und am Ende spielte um Platz 3 der beste Zweite aus den Gruppen. Im Kampf um Platz 3 gewann Luisa Kummer knapp vor Annika Schottstedt ( beide Biederitz ). Das Spiel um Platz 1 war wieder einmal das Freundinnen-Duell zwischen Lucie Deitmer ( Möser ) und Franziska Marzog ( Biederitz ). In diesem Jahr gewann allerdings Franziska Marzog knapp dieses Duell und holte sich den Titel.

In der männlichen U-14-Konkurrenz bestritt Christian Dilly ( Möser ) sein erstes Turnier und wurde Dritter. Der Kampf um Platz 1 ging in diesem Jahr klar an Lars Schnoor, der das Match souverän gegen Kurt Fritsche gewann ( beide Burg ).

Christian Giese ( Möser ), der in seiner Altersklasse U 18 der einzige Junge war, spielte außer der Wertung in der Altersklasse 14 mit und gewann dort alle Spiele eindeutig und war somit verdienter Sieger in seiner Altersklasse.

Die fünf jungen Damen der AK 18 brachten sich ihre Schlachtenbummler selber mit und boten ihnen Klasse Tennis. Platz 3 ging an Michelle Zander ( Burg ), die sich klar gegen Neuling Annika Engler ( Möser ) durchsetzte.

Eine geschwächte Julia Schoor ( Burg ) unterlag Lisa Ziehm aus Möser, die somit zum zweiten Mal in Folge Jugendmeisterin wurde.