Tischtennis l Mieste (scf) Chancenlos waren am Sonntag in der Landesliga die Tischtennis-Cracks des SV Chemie Mieste. Sie unterlagen Tabellenführer TSV Tangermünde im Altmarkderby deutlich mit 0:15. Schon in den Doppeln gab es für die Chemiker nichts zu holen. Thomas Melzer/Patrick Beier gewannen gegen Sebastian Winckler/Benjamin Haupt zumindest einen Satz (1:3), während Frank Barth/Mario Barz sowie auch Stefan Glaue/René Kufky mit 0:3 unterlagen.

Die Negativserie setzte sich für die Miester in den Einzelspielen fort. Lediglich Patrick Beier schnupperte an einem Punktgewinn, er musste sich dann aber Winckler im Entscheidungssatz unglücklich mit 7:11 (2:3) geschlagen geben. Die weiteren Partien waren nach höchstens vier Sätzen beendet.

SV Chemie Mieste: Glaue (0), Melzer (0), Beier (0), Kufky (0), Barth (0), Barz (0).