Handball l Oebisfelde (jpi) Die Mitteldeutschen Oberliga-Handballer des SV Oebisfelde rüsten personell für die neue Saison auf. Wie Teammanager Detlef Miegel informierte, konnte Frank Tobies neben Tobias Stefani und Alexander Naumann als dritter Torhüter verpflichtet werden. Tobies ist wie sein Bruder Lars ein Oebisfelder Eigengewächs. Beide stehen momentan in Diensten des 1. Nordligisten VfB Klötze. Frank Tobies spielte nach seiner Rückkehr vom SC Magdeburg in der Saison 2007/2008 für die damalige Regionalliga-Sieben des SVO und wechselte anschließend in die Verbandsliga-Sieben der Oebisfelder, ehe es den 27-Jährigen nach Klötze zog.

"Die Kontakte zu Frank waren schnell hergestellt. Er hat die erneute Herausforderung und die an ihn gestellten Erwartungen sofort angenommen", betonte Teammanager Miegel.

Außerdem unterschrieb bei den Oebisfeldern auch Kreisläufer Nick Blume vom HV Solpke/Mieste. Blume habe bei den Allerstädtern bereits einige Trainingseinheiten absolviert. Miegel: "SVO-Trainer Hendrik Tuschy hat das Talent und das Potenzial des 18-Jährigen frühzeitig erkannt. Mit dem jungen Nick Blume denken wir bereits zwei Schritte voraus."

Außerdem gab der Teammanager auch bekannt, dass neben Alexander Vogel und Christian Herrmann (wir berichteten) auch alle anderen Spieler aus dem aktuellen Kader in der Saison 2014/15 wieder für den SVO in der Mitteldeutschen auflaufen werden.