Klötze l Proppevoll gefüllt war am vergangenen Freitag der (zu) kleine Kraftsportraum des VfB Klötze in der Zinnberghalle, als im Namen des Gastgebers VfB Klötze, Günter Lüdecke, und des Kreissportbundes Altmark West, der Ehrenvorsitzende Manfred Lietze, die Teilnehmer der 17. Kinder- und Jugendspiele im Kraftsport begrüßten. Neben den 30 Startern (14 aus Klötze und 16 aus Gardelegen) in den Jugendklassen hatten sich auch zwei Männer für die Wettbewerbe gemeldet, um in den vier Disziplinen um Punkte zu kämpfen. Nicht nur die große Starterzahl überraschte sondern auch die Tatsache, dass diesmal vielmehr Mädchen als sonst um die Siegermedaillen kämpften. Verfolgt wurden ihre Wettbewerbe, die in gewohnt sicherer Manier von den Stationsleitern und Kampfrichtern Heiko Grunert, Michael Scholz, Christian Raapke und Christopher Schulz betreut wurden, durchzahlreich anwesende Eltern. Das gab dem gesamten Wettkampfverlauf einen würdigen Rahmen und wurde durch die Kinder- und Jugendlichen mit tollem kämpferischen Einsatz und guten Resultaten honoriert. Gut aufgenommen wurde auch die Versorgungseinrichtung in der Zinnberghalle, denn immerhin mehr als drei Stunden Wettkampf hatten alle zu absolvieren, was Kräfteauffüllung nötig machte.

In Sachen Kraft erwies sich der Klötzer Kraftsportler Jonas Beuter am Ende als der Beste. Er gewann nicht nur in seiner Altersklasse sondern sicherte sich auch den Pokal des Punktbesten.

AK 9 (weiblich): 1. Charleen Siebentaler (Klötze)405 Pkt. 2. Lilli Lauenstein (Gardelegen)391 Pkt. 3. Lara Müller (Gardelegen)375 Pkt. 4. Lilli Pomper (Gardelegen)188 Pkt.

AK 9 (männl.): 1. Jordi Knipp (Gardelegen)446 Pkt. 2. Luca Pomper (Gardelegen)426 Pkt. 3. Malte Müller (Gardelegen)308 Pkt. 4. Paul Scholz (Klötze)276 Pkt.

AK 10-11 (weibl.): 1. Anna-Lena Gayko (Klötze)353 Pkt. 2. Leonie Wöllner (Gardelegen)317 Pkt. 3. Olivia Maciagowska (Klötze)199 Pkt.

AK 10-11 (männl.): 1. Jannes Güssefeld (Gardelegen)431 Pkt. 2. Lukas Pohl (Gardelegen)327 Pkt. 3. Chris Jacobs (Klötze)245 Pkt.

AK 12/13 (männl.): 1. Rino Beuter (Klötze)366 Pkt. 2. Sean Siebentaler (Klötze)343 Pkt. 3. Vincent Opitz (Klötze)322 Pkt.

AK 14/15 (weibl.): 1. Maja Maletz (Gardelegen)176,5 Pkt.

AK 14/15 (männl.): 1. Marvin Steinig (Klötze)302,0 Pkt. 2. Lucas Hüdepohl (Klötze)278,5 Pkt. 3. Steven Jürs (Gardelegen)249,5 Pkt. 4. Titus Willstowski (Gardelegen)247,5 Pkt.

AK 16-18 (männlich): 1. Jonas Beuter (Klötze)486,0 Pkt. 2. Enzo Itagaki (Gardelegen)445,0 Pkt. 3. Fabien Knipp (Gardelegen)411,5 Pkt. 4. Julius Jung (Klötze)315,5 Pkt. 5. Janik Melcher (Klötze)299,0 Pkt. 6. Marvin Heine (Gardelegen)277,5 Pkt.

Männer (außer Wertung):

1. Georg Schumann (Gardelegen)316,0 Pkt. 2. Stephan Pomper (Gardelegen)281,0 Pkt.

Bestwerte der Einzeldisziplinen: Klimmzüge: Jonas Beuter30 Stück Sprung: Jonas Beuter2,86 Meter Bankdrücken (60 Wiederholungen): Sean Siebentaler, Jordi Knipp, Luca Pomper Rumpfheben: Fabien Knipp85 Stück

Bilder