Volleyball l Gardelegen (tko) Wie bereits vermeldet, werden die Gardelegener Volleyballer des SSV 80 Gardelegen - egal ob dann Regionalligist oder Landesoberligist - in der kommenden Saison von den Stendalern Lucien Braune und Christoph Hasse (Post SV) verstärkt. Wie SSV-Teamleiter Arne Kreißl bestätigte, wird durch Braune die vakante Trainerposition besetzt. "Lucien wird auf jeden Fall den Trainerposten übernehmen, wenn nötig auch auf dem Feld eingesetzt", bestätigte Arne Kreißl. Damit kann sich Kreißl selbst voll als Spieler einbringen. Christoph Hasse muss sich dagegen wohl erst einmal beweisen müssen, um sich einen Stammplatz zu ergattern. Neben dem Abschlussspieltag in Weißenfels am kommenden Wochenende, steht für den SSV am 29. März (11 Uhr) in heimischer Halle mit der Landespokalrunde noch ein weiteres Highlight an, ehe es am 5. April zum Aufstiegsturnier geht.