Sebastian Kestner von den Trimagos Magdeburg hat am Sonnabend den 24. Kaisersteinlauf gewonnen. Er kam mit einer Top-Zeit von knapp unter 40 Minuten in das Ziel.

Letzlingen l Er war einer von 204 Finishern, die am Sonnabend in Letzlingen die Ziellinie überquerte.

Bei gutem Wetter hatten sich viele Läufer zum Kaisersteinlauf eingefunden. Einige bekannte Gesichter fehlten. Vielleicht waren die Landesmeisterschaften im Straßenlauf in Bad Schmiedeberg der Grund. Die Letzlinger um das Ehepaar Birgit und Dietmar Hinz hatten die 24. Auflage in bewährter Form organisiert. Die Zeitnahme durch EPZ sorgte für einen routinierten Ablauf der Registrierung, Zeiterfassung und Echtzeitauswertung.

Kinder machten zur Fuß und zu Rad den Anfang

Bevor die großen Läufer auf die drei Strecken (2,9, 6,9 und 11,3 Kilometer) gingen, hatten die Kleinsten ihren Spaß. Zu Fuß oder auf Laufrädern gingen die Steppkes auf eine kurze Strecke. Die schnellste Nachwuchsläuferin war Theresia Schulz.

Zum späteren Startschuss herrschte ordentliches Gedränge. Auf der Straße zog sich das Feld dann aber schnell auseinander. An der Spitze wurde ordentlich aufs Tempo gedrückt. Kaum waren die letzten Läufer aus dem Sichtfeld verschwunden, kam der zwölfjährige Genthiner Erik Graper von der 2,9-Kilometer-Runde schon zurück.

Der Zweitplatzierte brauchte 40 Sekunden länger. Das ist auf einer so kurzen Strecke eine Menge. Der erste Letzlinger, Henning Januschewski, lief als Fünfter durch das Ziel.

Wenig später kam mit Uwe Neumann der erste Läufer über die 6,9 Kilometer in Sicht. Trotz einiger physischer Probleme lief er eine respektable Zeit und hatte den Rest des Feldes weit hinter sich gelassen.

Die erste Frau auf der mittleren Distanz war Katrin Daul. Die Ex-HSV-Handballerin aus Haldensleben hatte ein ordentliches Tempo vorgelegt und die weibliche Konkurrenz distanziert. Ähnliches gelang auf der langen Strecke auch dem Magdeburger Sebastian Kestner. Er hatte 48 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten, Paul Weinmann aus Genthin. Schnellste Frau war Silke Zimmermann von den Ihleläufern Burg.

Im kommenden Jahr steht die 25. Auflage des Kaisersteinlaufs an. Zum Jubiläum wollen sich die Organisatoren Birgit und Dietmar Hinz aus Verantwortung für den Lauf verabschieden. Sie hoffen, dass sich junge engagierte Leute finden, die ihre Arbeit fortsetzen.

Ergebnisse: (Auszug aus dem Protokoll)

Kinderlauf:

1. Theresia Schulz, 2. Nina Hermecke, 3. Luise Tornow, 4. Fabia Becker, 5. Elinor Höthing, 6. Inga Hasewinkel, 7. Jasper Höthing, 8. Anton Schulz, 9. Oskar Schulz, 10. Matz Linow, 11. Momo Linow, 12. Lasse Hasewinkel, 13. Albert Rädke, 14. Lena Ostehr, 15. Finley Strützer, 16. Ole Schuster.

2,9-Kilometer-Lauf:

1. Graper, Erik - SV Chemie Genthin10:10:31,3 2. Herm, Franz - SV Chemie Genthin10:11:10,5 3. Becker, Tim - SC Magdeburg20:11:18,0 4. Grabe, Yesse - LG Roland20:11:32,9 5. Januschewski, Henning - VfL Kalbe10:11:38,4 6. Mayer, Annabel - PSV Burg10:11:49,9 7. Holst, Christian - Hohendodeleben30:12:24,6 8. Keweloh, Lucas - Haldensleber SC30:12:29,6 9. Wöllmer, Leonie - Die k. Altmärker10:12:33,8 10. Ahland, Nik - SV Chemie Genthin20:12:47,1

6,9 Kilometer

1. Neumann, Uwe - TSG Möser10:25:01,6 2. Dietzmeyer, Steffen - Magdeburg10:26:08,7 3. Daul, Katrin - LG Roland10:28:42,8 4. Schulz, Torsten - Letzlingen10:30:03,2 5. Ostehr, Kristin - LG Socken-Wellen10:30:03,4 6. Sanne, Yvonne - MLV Einheit Magd.20:30:07,2 7. Weinmann, Jenny - Genthiner RC 6610:30:09,2 8. Hünecke, Dana - LG Socken-Wellen30:30:15,9 9. Neuling, Ronald - Gardelegen20:30:28,5 10. Rische, Kerstin - USC Magdeburg10:30:29,7 11. Gäde, Kathrin - Die Ker. Altmärker20:30:34,3 12. Gutsch, Mathia - Tangermünder LV10:31:19,4 13. Müller, Birgit - LG Hopfen10:31:24,9 14. Müller, Christian - Tangerm.r LV20:31:30,8 15. Wiese, Marga - LG Hopfen10:31:33,4 16. Schmidt, Klaus - LG Hopfen10:32:11,6 17. Derz, Klaus-Peter - Genthiner RC10:32:18,1 18. Mühlenberg, Birgit - TSV Niedernd.20:32:21,2 19. Itagaki, Franziska - Die k. Altmärker10:32:21,7 20. Rademacher, Steffen - Letzlingen10:32:24,5

11,3 Kilomter:

1. Kestner, Sebastian - Trimagos10:39:44,9 2. Weinmann, Paul - Genthiner RC 6610:40:33,4 3. Breier, Bernd - LG Hopfen10:41:21,6 4. Heinemann, Hannes - Magdeburg10:43:41,5 5. Schollasch, Hendrik - VLG 199120:43:55,1 6. Raschke, Ronny - Barleben20:44:08,2 7. Stutzer, Oliver - LG Socken-Wellen10:44:24,3 8. Brämer, Stefan - LG Haeder Stendal10:44:31,5 9. Januschewski, Heiko - VfL Kalbe20:44:35,7 10. Lehmann, Mario - Lauftr. Pretzier20:44:35,9 11. Seifert, Paul - Sons of Energy30:45:01,2 12. Hermecke, Marco - LG Hopfen20:45:16,7 13. Sogl, Philipp - Magdeburg40:45:20,7 14. Halbedel, Sven - VLG 1991 Magd.30:45:30,3 15. Meier, Olaf - SV Chemie Genthin30:46:19,3 16. Zimmermann, Silke - LG Ihleläufer10:46:58,6 17. Weinmann, Rene - Genthiner RC 6640:46:59,4 18. Grabowski, Thilo - LG Socken-Well.30:47:29,9 19. Kluba, Philipp - MTC30:47:34,1 20. Gäde, Marek - Die Ker. Altmärker40:47:50,4