Bei der Sonnabend, 12. April 2014, anstehenden dritten Wettkampfrunde der 1. Kraftsportbundesliga im Kraftdreikampf wird sich endgültig entscheiden, welche sechs besten Teams am 24. Mai den Deutschen Mannschaftsmeister ermitteln werden.

Klötze l Der VfB Klötze 07, der gegenwärtig auf diesem ominösen Platz steht (siehe Gesamtstand 2. Wettkampfrunde), wird beim FSV Magdeburg neben dem Gastgeber noch auf den Herrnburger AV und PL Lauchhammer treffen. Ob die Altmärker diesen sechsten Platz halten können, ist fraglich, denn wie in den Jahren zuvor, als sie in Top-Besetzung Titel und Medaillen scheffelten, werden sie im Jahrgang 2014 von personellen Sorgen geplagt. Christoph Erbs und Dr. Sven Rogalski sind arbeitsbedingt nicht einsetzbar und Maik Hellwig ist verletzt. Damit fehlen dem VfB-Team Männer, die mehr als 500 Punkte sammeln können.

"Müssen diesmal kleinere Brötchen backen"

Diese Zahl braucht man nämlich, um im Konzert der Vereine um Serienmeister Motor Barth mitmischen zu können. "Wir müssen diesmal eben kleinere Brötchen backen. Alle, die an unserem Ergebnis 2014 bisher beteiligt waren, haben sich voll reingekniet und verdienen Anerkennung. Und genauso engagiert werden wir in Magdeburg in die 3. Wettkampfrunde gehen. Was dann am Ende zu Buche steht, werden wir sportlich fair akzeptieren", umreist VfB-Spartenleiter Günter Lüdecke die Lage.

Mit Thomas Korell, Tino Bohneberg, Jan Grigat und Jonas Beuter wollen die Klötzer auf jeden Fall um den sechsten Platz kämpfen. 1340 Punkte ist ihre Marschrichtungszahl. Wettkampfbeginn in Magdeburg ist um 15 Uhr.

Bei GYM Potsdam, wo aus der Gruppe Nord der 1. Bundesliga die KG Bergen-Gostorf, KBV Bautzen und SV Motor Barth starten werden, sind mindestens zwei Endkampfanwärter zu erwarten. Der Rest kommt aus der diesmal starken Gruppe Süd, die geschlossen bei der SG Randersacker ihre 3. Wettkampfrunde absolviert.

Gesamtwertung nach der 2. Wettkampfrunde: 1. SV Motor Barth2892,14 2. KSV Mainz2876,17 3. KSV Renchtal2871,46 4. KG Bergen-Gostorf2849,77 5. SC Oberölsbach2814,91 6. VfB Klötze2704,79 7. AC Darmstadt2688,45 8. KBV Bautzen2656,84 9. PW Lauchhammer2598,08 10. FSV Magdeburg2544,08 11. SV Fellbach2512,80 12. GYM Potsdam2489,24 13. Herrnburger AV2447,74 14. SG Randersacker2300,75 15. KSV Langen2105,87