1061 Starts hat es beim großen Reit- und Springturnier über die Pfingstfeiertage in Buch gegeben. Bei der dreitägigen Veranstaltung waren 264 Reiter aus 78 Vereinen im altmärkischen Dorf zu Gast. 506 Pferde gingen dabei ins Rennen um die begehrten Siegerschleifen und Platzierungen. Die Gastgeber kämpften mit der großen Hitze. Darunter litten auch die Zuschauerzahlen.Foto: Frank Kowar