Klötze. Für die Verbandsliga-Damen des VfB Klötze gab es am Sonntag erneut nichts zu holen. Beim noch ungeschlagenen Tabellenführer TTC Börde Magdeburg unterlagen die Klötzerinnen mit 1:8.

Nachdem Brunhilde Lorenczius und Rita Lauter das erste Doppel für sich entschieden (3:1 gegen Herbst/Baier), unterlagen Kristin Fäseke und Katrin Janot (0:3 gegen Biewald/Kelle).

In der folgenden Einzelrunde waren die Purnitzstädterinnen dann chancenlos, so dass sich die Magdeburgerinnen am Ende souverän mit 8:1 durchsetzten.

Börde Magdeburg: Herbst (2,0), Baier (2,0), Biewald (2,5), Kelle (1,5).

VfB Klötze: Lorenczius (0,5), Lauter (0,5), Fäseke (0), Janot (0).